Der sichere Kfz-Betrieb
Meta-Navigation
 

Diebstahl „Aus Schaden wird man klug“, heißt es im Volksmund. Bittere Realität ist, dass durch Schaden klug zu werden teuer, im Extremfall sogar existenzgefährdend sein kann. Denn bei einem (Einbruch-)Diebstahl drohen nicht nur Umsatzeinbußen, sondern auch ein Imageschaden und unter Umständen der Verlust von wichtigen Geschäftsunterlagen.

Im Jahr 2014 entstand in Autohäusern und -werkstätten durch Einbruchdiebstahl allein in Baden-Württemberg ein Gesamtschaden von fast 12 Mio. EUR.*

Zudem haben in den vergangenen Jahren Fahrzeugdiebstähle in Kfz-Betrieben enorm zugenommen.

Viele Schäden können jedoch durch umsichtiges Verhalten und geeignete Vorkehrungen verhindert oder zumindest reduziert werden.

*Quelle: Presseinformation Verband des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg vom 4.3.2015

 
Drucken  
Zurück  |  Top